Fragen und Antworten

Sie haben noch offene Fragen zur Virtuellen Rezeption der Agentur „globboard“? Gerne versuchen wir Ihnen, diese vorab zu beantworten. Andernfalls können Sie uns auch gerne telefonisch oder via Mail kontaktieren.


Sie haben noch offene Fragen zur Virtuellen Rezeption der Agentur "globboard"? Gerne versuchen wir Ihnen, diese vorab zu beantworten.
Welche Tätigkeiten übernimmt „globboard“ für Sie?

Unsere Virtuellen Rezeptionisten unterstützen Sie im administrativen Bereich des Reservierungsmanagements. Andere Aufgaben, wie Check-In/Out, die Endreinigung, Gästekommunikation vor Ort u.s.w. müssen unsere Kunden eigenverantwortlich übernehmen.

Sind die Virtuellen Rezeptionisten Computer? Ein Programm? Oder richtige Menschen?

Bei unserem Angebot handelt es sich um eine Dienstleistungen, die von Menschen aus Fleisch und Blut umgesetzt werden. Die Rezeptionisten unserer Agentur arbeiten für Sie im sogenannten „Homeoffice“ von überall auf der Welt aus. Unsere Mitarbeiter besitzen mindestens 2 Jahre Hotel-, oder Remote-Arbeit-Erfahrung, erhalten ein kontinuierliches „Training on the Job“, sprechen mind. Deutsch und Englisch, ebenso müssen sie regionsbezogene und geografische Sachkenntnisse mitbringen.

Welche Online-Vertriebskanäle stehen Ihnen zur Auswahl?

Die Agentur „globboard“ trifft vorab aus einem Portfolio von mehr als 50 Plattformen die bestmöglichen Vertriebskanäle, passend zur Unterkunft. Egal ob booking.com, airbnb, bergfex, feratel, Google oder Tripadvisor, wir finden den passenden Kommunikationskanal für Sie!

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Die genauen Kosten erfahren Sie ausschließlich während eines persönlichen Gesprächs bei Ihnen vor Ort. Wir würden uns freuen einen persönlichen Termin mit Ihnen vereinbaren zu dürfen.

Beinhalten diese Preise bereits die Steuern und Gebühren?

Nein, die Steuern und Gebühren variieren je nach Land. Sie sind deshalb nicht inkludiert.

Was passiert, wenn ein Auftraggeber mehrere Unterkunftseinheiten besitzt?

Sollten sich mehrere Einheiten in einem Gebäude befinden, wird unsere fixe Preisstaffelung herangezogen. Sollte der Gastgeber überhaupt mehrere Gebäude- und Unterkunftskategorien besitzen, kann Ihnen ggf. die Agentur „globboard“ eine spezielle Kunden-Bonus-Variante anbieten.

Ab wann beginnt die Arbeit für den Virtuellen Rezeptionisten?

Ihre persönlichen Virtuellen Rezeptionisten beginnen sofort nach der Datenerhebung und können mit der administrativen Arbeit, sobald z.B. alle Vertriebskanäle erstellt sind, beginnen. Das passiert in der Regel innerhalb weniger Wochen.

Kann ich die Agentur „globboard“ jederzeit erreichen?

Die Mitarbeiter der Agentur „globboard“ sind für Rückfragen bestehender Kunden per Mail oder telefonisch ganztags erreichbar. Neukunden wiederum erreichen uns ausschließlich per Mail oder zu den offiziellen telefonischen Erreichbarkeitszeiten (siehe „Kontakt“).

Was passiert, wenn Sie die Virtuellen Rezeptionisten nicht erreichen können?

Während der festgelegten Arbeitszeiten sind wir immer für Sie erreichbar. Durch das durchdachte System wird auch im Notfall immer jemand vom Hauptsitz für Sie erreichbar sein. Andernfalls schreiben Sie uns eine E-Mail oder ein WhatsApp und wir kümmern uns schnellstmöglich darum.

Sind Sie bei der Agentur „globboard“ vertraglich gebunden?

Ja. Sie, als unser Kunde, profitieren von den Konditionen ab der ersten Minute und werden deshalb so lange, wie in den Vertragsbestimmungen festgehalten, betreut. Die genauen Details erhalten Sie bei einem persönlichen Gespräch.

Wie wird der Datenschutz sichergestellt?

Unsere Agentur basiert auf Vertrauen und Qualität. Ihre Daten werden unsererseits sehr vertraulich behandelt und Diskretion wird bei uns hochgeschrieben. Mehr Details in der Vertragsvereinbarung.


Wir hoffen Ihnen hiermit einige offenen Fragen zur Virtuellen Rezeption der Agentur globboard beantwortet zu haben und würden uns freuen, Ihnen zukünftig auch unter die Arme greifen zu dürfen.

IHNEN GEFÄLLT UNSER KONZEPT?


TIPPS & TRICKS AUF :